Rundflüge Rhein Mosel Hunsrück

 

Rhein-Mosel-Hunsrück - Rundflüge

 

 

 

Startplatz

Flugplatz Langenlonsheim

Binger Straße 24

55450 Langenlonsheim

Deutschland

Mehr zum Startplatz >

Leistung

20 oder 40 Minuten Hubschrauberrundflug Mosel Rhein 

inklusive Einweisung des Ablaufs ca. 5 min
staatlich geprüfter Pilot

Region Rhein-Mosel-Hunsrück
Dauer

20 oder 40 Minuten Richtung Rhein

bei der Buchung 1 oder 2 eingeben
 

40 Minuten werden Richtung Mosel benötigt

bei Buchung mindestens 2 für 40 min eingeben
 

Rundflugkosten 111,00 Euro a. 20 min. pro Person

Teilnehmer Flug findet ab 4 Teilnehmern statt
Einzelbucher willkommen
Maximalgew. 100 kg / pro Person
Sprache Deutsch
Starttermine

Überblick Starttermin

Termin

Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin für den Rundflug

Tel.: +49 9381 802222

oder per E-Mai: info@ph-heliflug.de

 

Die Kontaktdaten finden Sie auch auf Ihrem Ticket.

 

 

 

 

 

Das können Sie erleben:

  • Die Rhein-Mosel Landschaft aus der Vogelperspektive ablichten
  • Kombination aus spannendem Hubschrauberflug und Sightseeing
  • Bis zu 160 km/h in 200 m Höhe
  • Einweisung durch geprüften Piloten
  • Eventuell mögliche Überflugsziele,
  • je nach Flugdauer und Interesse der Passagiere

 

Rhein
Lorch, Bacharach, Kaub, St.Goar, St. Goarshausen, Boppart, Golfplatz Jakobsweg, Loreley, Koblenz

 

Mosel
Oberfell, Burg Elz, Cochem, Beilstein, Klosterruine Stuben, Bremm, Alf
 

Ein Helikopterflug ist ein neues Gefühl der Fortbewegung und Wahrnehmung. In ungefähr 200 m Höhe wirkt die Welt unterhalb des Hubschraubers wie eine Spielzeugkulisse.

nach dem Start des Rundfluges erreichen wir nach kurzer Zeit die Mosel oder den Rhein.
Von dort aus überfliegen die 4 Passagiere gemeinsam mit dem erfahrenen Piloten verschiedene markante Ziele, welche individuell festgelegt werden können.

Der Hubschrauberrundflug Mosel führt über den Hunsrück zu Rhein und Mosel. Ausgewählt werden kann zwischen 20- oder 40-minütigen Hubschrauber-Flügen.


Besonders imposant sind die Weinberge zwischen Bingen und Koblenz, die während des Hubschrauberfluges überquert werden. Hier liegt ein wahres Riesling-Eldorado verborgen.

Im Vergleich zum Rhein schlägt sich die Mosel temperamentvoller durch die Landschaft, was besonders bei Bremm zu sehen ist.

 

An den verschiedenen Staustufen der Mosel ist besonders gut zu erkennen, wie schmal dieses Tal ist und weshalb es hier leicht zu Hochwasser kommen kann.

Im weiteren Streckenabschnitt ragt die Burg Elz unweit der Mosel eindrucksvoll empor.

 
Der Hubschrauberrundflug endet schließlich am Ausgangsort in Langenlonsheim.